Smart Government

Das digitale Rathaus für Städte und Kommunen

Smart Government umfasst das digitale Rathaus und die digitale Abwicklung von Prozessen. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Modernisierung der Verwaltung geleistet:

  • Verwaltungsdigitalisierung: Die Prozesse in der öffentlichen Verwaltung werden beschleunigt und die Kommunikation rationalisiert – die Qualität und Effizienz im digitalen Rathaus werden optimiert.
  • 24/7-Erreichbarkeit: Bürgerinnen und Bürger können Behördengänge ganz bequem vom heimischen Wohnzimmer erledigen.

UNSERE SMART GOVERNMENT LEISTUNGEN

 

Digitalisierung 

Wir unterstützen Sie dabei, die analogen Prozesse in Ihrer Kommune zu digitalisieren.

 

Schnittstellenprogrammierung 

Damit unterschiedliche Programme miteinander kommunizieren können, programmieren wir Schnittstellen.

 

Projektmanagement 

Wir übernehmen die Organisation von Projekten vom organisatorischen Aufbau bis hin zur Prozessvalidierung.

 

Beratung 

Um die analoge Arbeitswelt in die Digitale zu übertragen, beraten wir Sie gerne bei allen Fragen zur Digitalisierung der Verwaltung.

Aktuelle Herausforderungen in der digitalen Verwaltung

Onlinezugangsgesetz

Das „Gesetz zur Verbesserung des Online-Zugangs zu Verwaltungsdienstleistungen“ beinhaltet die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 und die Anbindung der digitalen Prozesse an ein Verwaltungsportal. Demnach haben deutsche Städte und Kommunen die Aufgabe, ihre Verwaltung zu digitalisieren und es muss eine IT-Infrastruktur geschaffen werden, damit die Bürgerinnen und Bürger die Leistungen der digitalen Verwaltung auch nutzen können. Statt der Terminvereinbarung im Rathaus und einer langen Warteschlange, kann die Meldebescheinigung oder der Bewohnerparkausweis online beantragt werden.

Quelle: OZG-Umsetzung – Onlinezugangsgesetz – Was ist das Onlinezugangsgesetz?

Unsere Smart Government Lösungen

OZG Vorgehensmodell

In einem gemeinsamen OZG Workshop können Sie mit unseren Experten Ihre Anforderungen hinsichtlich Priorisierung, Detaillierung und Modellierung erarbeiten.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine toolneutrale Prozessbeschreibung an und ebenso die Prozessdigitalisierung mit civento (civento: Digitalisierungsplattform der ekom21)

EDAG Group als Umsetzungspartner für das digitale Rathaus

Ausgebildete civento Prozessberater

Referenzen in der Digitalisierung von Prozessen

Gutes Partnernetzwerk

Lösungen gemeinsam erarbeiten und weiterentwickeln

Erfahrungen in der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen

Erprobte eigenentwickelte Methoden

Quelle: munales

REIFEGRADMODELL

Quelle: OZG

Stufe 3 des Reifegradmodells

Im Fokus unserer Leistung ist die Digitalisierung von Prozessen der dritten Stufe, auch OZG-Plus Leistungen genannt.

UNSERE SMART GOVERNMENT KUNDEN

UNSERE SMART GOVERNMENT REFERENZEN

Civento-Prozess Verlängerung Parkausweise

Erweiterung der Civento-Prozesse zur Beantragung eines Bewohnerparkausweises sowie eines Beschäftigtenparkausweises um die Möglichkeit zur Verlängerung der Parkausweise

Servicemanagement RhönEnergie

Optimierung des internen Servicemanagementsystems, dessen Erweiterung und Integration in ein neues, modernes Multiprojektmanagement.

Civento-Prozess Anzeige Verbrennung pflanzlicher Abfälle

Erarbeitung eines Civento-Prozesses zur Anzeige der Verbrennung von pflanzlichen Abfällen inkl. Kommunikationsmöglichkeit zwischen Verwaltung und Bürger sowie Einbeziehung von Feuerwehrleitstelle und Polizeidienststelle

Ihre Smart Government Ansprechpartner

Nikolai Pappert
EDAG PS
Business Development Manager Smart City

Telefon +49 661 6000 25284
Mobil +49 170 2389813

E-Mail schreiben

Robert Rech
EDAG PS
Leitender Berater für Prozesse, Methoden & Tools

Telefon +49 661 6000 9580
Mobil +49 171 6356146

E-Mail schreiben

Jana Speidel
EDAG PS
Senior Fachexpertin Prozessdigitalisierung

Telefon +49 661 6000 345
Mobil +49 171 8856600

E-Mail schreiben