Rückblick SCCON 22 in Berlin.

Die Smart Country Convention in Berlin, Deutschlands größte Kongressmesse zur Digitalisierung des öffentlichen Sektors, ist vorbei und wir kommen mit vielen Eindrücken, neuen Kontakten und Einblicken in interessante Projekte zurück.

Als Gold Member der FIWARE Foundation haben wir auf dem FIWARE-Stand unsere Smart City Lösungen präsentiert. Neben unserem Open Source Smart City Dashboard haben wir über Mobilitätsstationen im ländlichen Raum, das Starkregen Frühalarmsystem im Landkreis Fulda und viele weitere Projekte gesprochen.

Darüber hinaus haben wir an zahlreichen Vorträgen und Panel Diskussionen teilgenommen. Hier reicht die Themenvielfalt von „Digitale Projekte in ländlichen Kommunen“ über „Urbane Datenplattformen“ bis hin zur Vorstellung des Projektes Starkregen Frühalarmsystem.

Die FIWARE Foundation hat auf der SCCON ein Event veranstaltet, um Lösungsanbieter mit Städten und Kommunen zusammenzubringen. Unsere Experten Karina Schäfer und Alexander Süssemilch haben sich hierbei zum Thema „Der sichere Weg mit Open Source zur Smart City“ mit den Digitalisierungsvertretern von Städten und Kommunen ausgetauscht. Denn nur gemeinsam und mit echtem Open Source lassen sich Mehrwerte für Bürgerinnen und Bürger schaffen.

Auch die hessische Ministerin für digitale Strategie und Entwicklung, Frau Prof. Dr. Sinemus, hat uns auf unserem Stand besucht. Hierbei haben wir über Projekte in Hessen gesprochen und die notwendige Übertragbarkeit dieser Projekte auf andere Städte und Kommunen. Denn nur so können schnelle Erfolge erzielt werden und wir kommen in Deutschland mit dem Thema „Digitalisierung“ voran.

Falls Sie nicht auf der SCCON waren oder dort waren und nicht die Zeit hatten, mit uns ins Gespräch zu kommen, können Sie uns gerne kontaktieren.

zurück

Ihre direkten Ansprechpartner

Nikolai Pappert
Business Development Manager Smart City

EDAG Group

E-Mail schreiben

Judith Schultze
Sales Assistant

EDAG Group

E-Mail schreiben

Das könnte Sie auch interessieren